Rebhuhn-Wanderung am Sonntag, 07.06.2020 von 13.00 bis 16.30 Uhr
(mit vorheriger Anmeldung)


Das Feldflurprojekt Bad Zwesten ist eines von acht Feldflurprojekten des Landes Hessen zur Umsetzung der Hessischen Biodiversitätsstrategie. Wichtigste Ziel-Art dieses Artenschutzprojektes zur Umsetzung der Hessischen Biodiversitätsstrategie ist das einst häufig vorkommende, aber heute nur noch seltene Rebhuhn. Um Bad Zwesten lebt noch ein kleines Vorkommen heimischer Rebhühner und erfährt hier besondere Schutzmaßnahmen zur Lebensraumverbesserung. Andrea Imhäuser, Projektkoordinatorin des Landesbetriebes Landwirtschaft, berichtet während der Exkursion über die Situation und Lebensraumansprüche der Rebhühner, sowie der bisher umgesetzten Maßnahmen im Projektgebiet

Kosten: bis 17 J. frei / Erw. 6 €
Treffpunkt: Wanderparkplatz Urfftal, an der K 61 in Richtung Bergfreiheit
Veranstaltungsort: 34596 Bad Zwesten / Oberurff-Schiffelborn
Veranstalter: Naturpark Kellerwald–Edersee in Kooperation mit dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Teilnahme nur nach Anmeldung beim Naturpark Kellerwald-Edersee: Tel. 05621 / 969460

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.