Professor Dr. Ewald Langer zum neuen Vogelschutzbeauftragten ernannt


Die Gemeindevertretung votierte in der letzten Sitzung einstimmig für Herrn Prof. Dr. Langer.

Prof. Langer ist Leiter des Fachgebietes Ökologie an der Universität Kassel.
Am Freitag den 14.8.2020 wurde ihm von Bürgermeister Michael Köhler eine offizielle Urkunde im Beisein des Büroleiters Jörg  Beyer und der Andrea Imhäuser (Rebhuhnprojekt-Beauftragte) überreicht.  „Mit Professor Dr. Langer gewinnen wir eine hochqualifizierte Persönlichkeit, der die Funktion des Vogelschutzbeauftragten sicherlich hervorragend ausfüllen wird,“ betont Bürgermeister Michael Köhler.

Seine Aufgaben als Vogelschutzbeauftragter sind insbesondere die Beratung von Gemeinde und Bürgern in Belangen des Vogelschutzes sowie die Stellungnahme zu Bewirtschaftungsplänen im Zusammenhang mit Schutzgebieten und Artenschutzprogrammen.

Nicht zu den Aufgaben eines Vogelschutzbeauftragten gehören die Aufnahme von Jungvögeln oder verletzten Tieren. Hier können die Auffangstationen weiterhelfen:

https://wildvogelhilfe.org

Wertvolle Tipps im Umgang mit Jungvögeln, die aus dem Nest gefallen sind oder verletzten Vögeln finden sich außerdem auf den Internetseiten der Staatlichen Vogelschutzwarte für Hessen, Rheinland-Pflanz und Saarland:

https://vswffm.de

Prof. Langer ist per mail erreichbar (ewald.langer@online.de). Bitte hinterlassen Sie in Ihrer Nachricht eine Telefonnummer und Ihr Anliegen, er meldet sich dann in der Regel umgehend zurück.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.