Kur- und Gästekarte

Sehr geehrter Gast,

der Kurbeitrag wird aufgrund der geltenden Satzung ausschließlich für die Schaffung, Erweiterung und Unterhaltung aller dem Kurbetrieb und Fremdenverkehr dienenden Anlagen Einrichtungen und Veranstaltungen verwendet und deckt nur einen Teil dieser Aufwendungen.

Die Kurkarte berechtigt unter anderem
    zum ermäßigten Eintritt in das Hallen-Bewegungsbad im Kurhaus
    zur ermäßigten Benutzung der Sauna mit Dampfbad     
    bei einem Aufenthalt ab 10 Tagen: 1 kostenlosen Eintritt in das  
       Hallen-Bewegungsbad im Kurhaus                  
    zum kostenlosen oder ermäßigten Eintritt zu Veranstaltungen
der Kurverwaltung, des Kur- und Verkehrsvereins und teilweise anderer Veranstalter
    zur Benutzung der weiteren Einrichtungen im Kurhaus und der
Kurparkanlagen
    zur Teilnahme an den Trinkstunden der Heilquelle Löwensprudel im
Kurhaus (ganzjährig) oder im Brunnentempel im Löwensprudelpark (nur im Sommerhalbjahr)
    zur kostenlosen Benutzung der Bücherei im Kurhaus
    zur kostenlosen Teilnahme an den geführten Wanderungen
    zur ermäßigten Benutzung der Tennisplätze hinter der Raiffeisenbank
    zum kostenlosen Erhalt von Veranstaltungs- und anderen Prospekten
    zum ermäßigten Eintritt im Wildpark Knüll

Diese Kurkarte gilt darüber hinaus auch im benachbarten Staatsbad Bad Wildungen und im Bereich Bad Wildungen-Reinhardshausen, jedoch nicht für die kostenlose Benutzung der Stadtbuslinien.