Die Seenlandschaft

Bezaubernde Seenlandschaft in unserer Region

„Entdecken Sie eine bezaubernde und vielseitige Seenlandschaft“

Auf Schritt und Tritt wird die Erlebnisregion Edersee vom diesem faszinierenden Element „Wasser“ geprägt.

Zahllose Bäche durchziehen die idyllischen Täler der Region, bevor sie in die Eder, einen der saubersten Flüsse Europas, oder in die Schwalm münden. Bei soviel Wasser sollten Sie einfach mal abtauchen, in die Wasserwelt der Erlebnisregion Edersee. Sie können in unseren zahlreichen Gewässers baden und plantschen, aber auch darauf Surfen, Segeln, Kanu-, Boot- oder Schiff fahren.

Entlang des Wassers sind viele auch zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs. Auch zum Thema Wasser hat die Erlebnisregion Edersee so viel zu bieten, dass es keinem Urlauber langweilig werden muss.

Alle großen und kleinen Wasserratten haben unsere Wasserwelt schon längst entdeckt und kommen auf ihre Kosten.

Glanzlichter für Wassersportler sind die Borkener Seen und der Edersee selbst.
Attraktive Frei- und Hallenbäder sorgen für ungetrübten Badespaß.


Freizeitteichanlage Oberurff

Die Freizeitteichanlage direkt unterhalb der Burgruine Löwenstein lädt mit schattigen Liegeflächen und einer Liegewiese zum Verweilen ein.

Angler kommen auch auf ihre Kosten.

Ein Grillplatz mit Schutzhütte und Toilettenanlage kann gebucht werden.

Freizeiteichanlage Oberurff
Bergfreiheiter Straße
34596 Bad Zwesten-Oberurff


Borkener See

Der Borkener See ist im Zuge der Braunkohlegewinnung entstanden und erstreckt sich über fast 1,4 Quadratkilometer.

Er ist idealer Ausgangspunkt für Naturliebhaber und Wanderer: Zahlreiche Rundwanderwege mit Aussichtsständen laden zu aufschlussreichen und interessanten Naturbeobachtungen ein.

Aufgrund seiner ökologischen Bedeutung ist der Borkener See als Naturschutzgebiet ausgezeichnet. Angeln, Baden und jeglicher Wassersport sind daher nicht erlaubt.

Weitere Informationen unter:

Tourist-Information
Am Rathaus 7
34582 Borken (Hessen)
Telefon: 05682 808271
Telefax: 05682 808165
eMail: touristinfo@borken-hessen.de
Internet: www.borken-hessen.de


Edersee

Prunkstück der Hessischen Seen

Der Edersee bietet auf 27 km Länge mit einer hervorragenden Wasserqualität eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten.

Aufgrund der Wind- und Wetterverhältnisse sind alle Wassersportarten wie Surfen, Segeln und Wasserski ideal zu erlernen. Für den ambitionierten Wassersportler bietet der Edersee auch jederzeit sportliche Herausforderungen. In speziellen Tauchzonen kann man die Unterwasserwelt des Edersees erkunden.

Genießen Sie unbeschwerten Badespaß und erkunden Sie die Seenlandschaft mit Ruder-, Tret- oder Elektrobooten sowie mit Kanus und Kajaks.

Der Edersee mit seinen 12 km² Wasserfläche ist eines der fischreichsten Gewässer Deutschlands. Die meisten heimischen Süßwasser-Friedfische und Raubfische finden hier optimale Lebensbedingungen.
Kapitale Raubfischfänge sind an der Tagesordnung und so mancher Petrijünger hat am Edersee den Fisch seines Lebens gefangen.

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:
www.edersee.com
www.erlebnisregion-edersee.de

Edersee Touristik GmbH
Hemfurter Str. 14
34549 Edertal-Affoldern
Telefon: 05623 99980
Telefax: 05623 999830
eMail: edersee-info@t-online.de


Neuenhainer See

Der 5 Hektar große "Neuenhainer See", ist ein beliebter Naturbadesee und mit dem Auto in 10 Minuten zu erreichen.

Er bietet viel Platz zum Baden, Plantschen, Schwimmen, Tauchen, Schnorcheln, Paddeln und noch vielem mehr für Jung und Alt.

Ein gepflegter Sandstrand lädt zum Spielen, Einbuddeln und Burgenbauen ein.

Weitere Informationen unter:

Neuenhainer See
Seeblick
34599 Neuental-Neuenhain
Telefon: 06693 1287
Telefax: 06693 803771
eMail: info@neuenhainer-see.de
Internet: www.neuenhainer-see.de


Singliser See

Das Nordhessische Surfrevier

Der Singliser See entstand aus einem ehemaligen Braunkohle-Tagebau. Aufgrund optimaler Windverhältnisse hat sich der Singliser See einen Namen als Surfparadies weit über die Grenzen der Region hinaus gemacht.

Die optimale Lage des 74 Hektar großen Sees und die konstanten Windverhältnisse sorgen dafür, dass vom Frühjahr bis in den späten Herbst hinein ständig Segel auf dem See zu sehen sind. Für Wanderer und Spaziergänger steht ein Rundweg um den See zur Verfügung. Als ein besonderes Highlight findet man am südlichen Ufer des Sees ein ehemaliges Küstenwachboot. Es steht für Besichtigungen nach Anmeldung offen. Schwimmen ist möglich, aber auf eigene Gefahr.

Entdecken Sie die ursprünglich aus Schweden stammende Sportart „Aquagolf“. Am Singliser See gibt es einen Aquagolf-Platz. Auch Kurse werden angeboten. Auf einem 30 m am Ufer entlang führenden Steg befinden sich acht Abschlagplätze. Insgesamt 18 Ziele auf dem Wasser in unterschiedlicher Entfernung zum Steg sind zu treffen. Schläger und Bälle sind vor Ort auszuleihen.

Weitere Informationen unter:

Tourist-Information
Am Rathaus 7
34582 Borken (Hessen)
Telefon: 05682 808271
Telefax: 05682 808165
eMail: touristinfo@borken-hessen.de
Internet: www.borken-hessen.de


Naturbadesee Stockelache

Der beliebte Naturbadesee „Stockelache“ ist ein ideales Badeziel für die ganze Familie.

Feiner Sandstrand, eine Badeinsel, Riesenrutsche sowie ein Nichtschwimmerbereich stehen den Besuchern zur Verfügung.

Auf den insgesamt vier Beach-Volleyball-Feldern und dem Abenteuerspielplatz kann sich die ganze Familie austoben. Es sind einige Grillplätze und eine fast endlose, sehr gut gepflegte Liegewiese vorhanden.

Das Restaurant am See sorgt für die gastronomische Verpflegung.

 

Weitere Informationen unter:

Tourist-Information
Am Rathaus 7
34582 Borken (Hessen)
Telefon: 05682 808271
Telefax: 05682 808165
eMail: touristinfo@borken-hessen.de
Internet: www.borken-hessen.de